Langlaufen

  • Dezember bis April

Die, die lieber unten bleiben, können sich auf 40 Loipenkilometern austoben. 4 Loipen in unmittelbarer Nähe zum Hotel – Nachtloipe nur 2 Fußminuten entfernt

TELEFON:

+43 6584 7738

Das Hotel Eder liegt direkt an der Loipe

Schivergnügen nach nordischer Art.

Auf zwei Brettln durchs Tal

Von oben hat man ja bekanntlich den besten Blick dafür, wie schön es unten ist. Wer also vom Berg aus nach unten schaut, sieht die schöne Schattberg-Loipe, die über flache Wiesen bis nach Saalfelden verläuft und sich ideal für den Einstieg in das Ski-Langlaufen in Maria Alm eignet. Dank dem Anschluss an das weitläufige Loipennetz von Saalfelden kommen aber auch geübte Langläufer schnell ins Schwitzen. Insbesondere die Loipe rund um den Ritzensee ist für anspruchsvolle Langläufer ein Highlight. Rund um Maria Alm gibt es insgesamt 40 gespurte Loipenkilometer. Endlos scheint die Winterlandschaft, die man beim Langlaufen hier in Maria Alm genießen kann.

Die nordische Wintersportart gilt als gesundheitlich überaus empfehlenswerte Sportart, da fast alle Muskelgruppen auf schonende Weise betätigt und gleichzeitig Kraft und Ausdauer trainiert werden. Zudem gehört Skilanglauf durch den Einsatz von Beinen und Armen zu den Sportarten mit dem höchsten Sauerstoffumsatz, was sich ebenfalls vorteilhaft auf die körperliche Konstitution auswirkt. Und ganz gleich, ob klassisches Langlaufen oder dynamisches Skating – in der Hochkönig-Region ist für jeden sportlichen Anspruch etwas dabei.

Um also zur Abwechslung mal statt der Berge die Täler auf zwei Bretteln zu erkunden, kann man beim Langlauf in der Region Hochkönig den Winter so richtig genießen. Die Loipen sind perfekt präpariert. Das herrliche Bergpanorama und die frische Bergluft begleiten die Langläufer bei jedem Schritt. Maria Alm bietet neben dem großen Loipenangebot übrigens auch eine Nachtlanglaufstrecke. Bei Flutlicht kann man täglich auf der Gasteg Langlaufloipe in Maria Alm unterm Sternenhimmel seine Bahnen ziehen. Auf den Höhenloipen beim Arthurhaus in Mühlbach und am Dientner Sattel eröffnen sich außergewöhnliche Ausblicke auf die Bergwelt ringsum. Hier ist es zudem erlaubt, Hunde auf die Ski-Langlauf-Tour mitzunehmen.

Zu guter Letzt zwei gute Tipps: Der Status der einzelnen Loipen ist im Hochkönig Tourenportal immer aktuell ersichtlich. Und mit der Hochkönig Card erhält man bei den örtlichen Ski-Schulen vorteilhafte Ermäßigungen auf die Langlauf-Kurse.